COCA und COHA

Das Corpus of Contemporary American English (COCA) enthält über 450 Millionen Wörter. Es besteht aus gesprochener Sprache, fiktionalen Texten, Zeitschriften- und Zeitungsartikeln sowie wissenschaftlichen Publikationen.

Das COCA deckt den Zeitraum zwischen 1990 und 2012 ab und wird ständig aktualisiert.

Erstellt wurde das COCA von Mark Davies von der Brigham Young University. Weitere Informationen sowie der Zugriff auf das Korpus finden sich unter: http://corpus.byu.edu/coca/x.asp?r1=&w=1252&h=704

Das Corpus of Historical American English (COHA) wurde ebenfalls von Mark Davies erstellt. Es enthält 400 Millionen Wörter und deckt den Zeitraum zwischen 1810 und 2009 ab.

Weitere Informationen und Zugriff auf das Korpus unter: http://corpus.byu.edu/coha/x.asp?r1=&w=1252&h=704

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>